Datenschutz-bestimmungen

x
Senden Sie Ihre Kontaktdetails für ...
Versenden
Jetzt buchen
x

Informierung über den Schutz der personenbezogenen Daten

 

CORVINUS INTERNATIONAL SRL (nachstehend “CAPITAL PLAZA“ genannt) mit dem Sitz in Bd. Iancu de Hunedoara 54 Bukarest, Bezirk 1, eingetragen beim Handelsregister unter Nr. J40/5905/2004, UST-Id 16327042, als Eigentümer Betreiber des Hotels “Capital Plaza“, respektive der Webseite www.capitalplaza.ro, verpflichtet sich zur Einhaltung der Vertraulichkeit und Sicherheit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, für jede Person welche die Hoteldienste von Capital Plaza benutzt und/oder auf die Webseite zugreift. Zu diesem Zweck bemühen wir uns um zusichern zu können, dass alle Informationen die in unserer Datenbank gelangen nur für festgelegte, eindeutige und gesetzmäßige Zwecke verwendet werden.

 

Begriffserklärung:

  • NBUVPD = Nationale Behörde zur Überwachung der Verarbeitung von Personenbezogenen Daten;

  • “personenbezogene Daten“ sind jegliche Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare physische Person (“betroffene Person“); eine identifizierbare physische Person ist eine Person welche unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden kann, vor allem durch Verweisung auf ein Identifizierungselement, wie zum Beispiel ein Name, eine Identifizierungsnummer, Ortungsdaten, ein online Identifizierer oder auf ein oder mehreren spezifischen Elementen, charakteristisch für ihre physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder gesellschaftliche Identität;

  • “Verarbeitung“ bedeutet jede Tätigkeit oder Reihe von Tätigkeiten, ausgeübt auf personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Datensätzen, mit oder ohne automatisierten Mitteln, wie zum Beispiel die Sammlung, Aufnahme, Organisierung, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Befragung, Nutzung, Bekanntmachung durch Übermittlung, Verbreitung oder Versorgung auf jeglicher anderen Weise, Angleichung oder Mischung, Beschränkung, Löschung oder Zerstörung;

  • “Beschränkung der Verarbeitung“ bedeutet die Kennzeichnung der gespeicherten personenbezogenen Daten mit dem Zweck der Begrenzung ihrer zukünftigen Verarbeitung;

  • “Betreiber“ bedeutet eine physische oder juristische Person, öffentliche Behörde, Amt oder eine andere Dienststelle welche alleinig oder zusammen mit anderen Dienststellen die Ziele und Verarbeitungsmittel der personenbezogenen Daten festlegt; wenn die Ziele und Mitteln der Verarbeitung anhand dem Gemeinderecht oder dem internen Recht festgelegt werden, können der Betreiber oder die spezifischen Kriterien für seine Ernennung im Gemeinderecht oder im internen Recht vorgesehen werden;

  • “bevollmächtigte Person des Betreibers“ bedeutet eine physische oder juristische Person, öffentliche Behörde, Amt oder eine andere Dienststelle, welche die personenbezogenen Daten im Namen des Betreibers verarbeitet;

  • “Empfänger“ bedeutet eine physische oder juristische Person, öffentliche Behörde, Amt oder andere Dienststelle, der die personenbezogenen Daten bekanntgemacht werden, falls es um einen Dritten handelt oder nicht. Trotzdem gelten die öffentlichen Behörden denen personenbezogene Daten im Laufe einer Untersuchung laut dem Gemeinderecht oder dem internen Recht mitgeteilt werden können nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die jeweiligen öffentlichen Behörden befolgen die geltenden Normen für Datenschutz, laut den Zielen der Verarbeitung;

  • “Zustimmung“ der betroffenen Person bedeutet jegliche Äußerung des freien Willens, spezifisch, informiert und frei von Ambiguität, geäußert von der betroffenen Person, wodurch diese, anhand einer Aussage oder einer unmissverständlichen Handlung, annimmt, dass die eigenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

 

Alle unsere Aktivitäten für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten befolgen folgende Grundsätze:

  • sie werden gesetzlich, korrekt und transparent verarbeitet („Gesetzlichkeit, Richtigkeit und Transparenz“)

  • sie werden für spezifische, eindeutige und gesetzliche Ziele gesammelt und werden weiter keinesfalls auf eine mit diesen Zielen inkompatible Weise verarbeitet („Zieleinschränkung“)

  • sie sind angemessen, relevant und begrenzt auf das Notwendige, bezogen auf die Zwecke ihrer Verarbeitung („Datenminimisierung“)

  • sie sind genau und falls notwendig, aktualisiert („Genauigkeit“);

  • sie sind gespeichert in einer Form welche die Identifizierung der betroffenen Personen zulässt, für die Zeitspanne in welche sie für die Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht notwendig sind („Begrenzte Speicherung“);

  • sie werden verarbeitet auf einer Weise welche eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten zusichert, inklusive Schutz gegen die unerlaubte oder ungesetzliche Verarbeitung und gegen Verlust, Vernichtung oder versehentlichen Beschädigung, durch Anwendung von angemessenen technischen oder organisatorischen Maßnahmen ("Integrität und Vertraulichkeit“).

 

Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Bei der Beistellung von Hoteldienstleistungen, respektive der Organisierung von Veranstaltungen für Kunden, verarbeitet CAPITAL PLAZA folgende personenbezogene Datenarten:

a.    notwendige Daten für die Ausführung der Buchungen (zum Beispiel Name, Vorname, Email, Telefon);

b.    die Daten aus dem check-in / check-out Formular, angefordert aufgrund der nationalen Gesetzgebung (zum Beispiel Staatsangehörigkeit, Anschrift, Geburtsdatum);

c.    die Daten der Bankkarte (Typ der Karte, Nummer der Kredit- / Debitkarte, Name des Inhabers, Auslaufdatum und Sicherheitskode);

d.    Informationen über den Kundenaufenthalt, inklusive Einreise und Abreise, Sonderanforderungen, Vorzüge;

e.    die Informationen die Sie über Ihre Marketing Vorzüge mitteilen;

f.    die persönlichen Daten die Sie für die Eintragung und das Abonnieren an unserem Newsletter mitteilen;

g.    Informationen über die Fahrzeuge die Sie auf unser Grundstück bringen könnten, zum Beispiel Kennzeichen;

h.    die gesammelten Daten der Zugangskarten (Eingang und Ausgangsuhrzeit);

i.    Informationen gesammelt durch unterschiedliche Vertragspartner (Reiseagenturen, Veranstaltungsplaner) und übermittelt an CAPITAL PLAZA (rooming list, Gästeliste für Veranstaltungen);

j.    notwendige Daten für zusätzliche Dienstleistungen, nach Bedarf;

k.    Kritiken und Meinungen zu unseren Diensten;

l.    jegliche andere Informationsarten die Sie sich entscheiden uns übermitteln.

Eine spezielle Datenkategorie mit persönlichem Charakter inkludiert die Rassen- oder ethnische Herkunft, die politische Meinung, die Religion oder philosophischen Vorstellungen oder Zugehörigkeit zu Interessengemeinschaften und die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten, Gesundheitsdaten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung.

Wir sammeln allgemein keine speziellen Informationen, es sei denn Sie möchten sie anbieten. Wir sammeln spezielle Gesundheitsdaten nur aufgrund Ihrer Einwilligung und nur mit dem Ziel der Individualisierung der Speisekarte und der Vorbeugung von allergischen Reaktionen.

Außerdem können die Überwachungskameras und andere Sicherheitsmaßnahmen die sich auf unserem Grundstück befinden, Aufnahmen von unseren Gästen in öffentlichen Plätzen (wie zum Beispiel die Hotel-, Restaurants- und Flureingänge) und Ihre Ortungsdaten (anhand der Aufnahmen der Überwachungskameras) aufnehmen.

Sie können jederzeit auswählen welche personenbezogene Daten Sie übermitteln möchten. Trotzdem, falls Sie entscheiden einige personenbezogene Daten nicht vorzulegen, falls der Grund unserer Anfrage die Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht, vertraglichen Pflicht ist oder falls es um notwendige Pflichten für das Abschließen eines Vertrags geht, werden wir Ihnen bestimmte Dienste nicht erweisen können, wie zum Beispiel: (i) falls Sie uns keinen Namen, Vornamen, Email Adresse oder Telefonnummer geben möchten, falls Sie eine Buchung machen möchten, werden wir sie nicht ausführen können, oder (ii) im check-in/check-out Formular das Sie ausfüllen müssen wenn Sie in unserem Hotel übernachten, müssen Sie einige persönliche Daten obligatorisch ausfüllen, laut Gesetz; falls Sie diese obligatorischen Felder nicht ausfüllen möchten, werden wir Sie im Hotel nicht übernachten lassen können.

Falls Sie ein Vertreter oder die Kontaktperson der Lieferanten oder unserer Geschäftspartner sind, sammeln wir Namen, Vornamen, Funktion und alle anderen Informationen die Sie oder die Gesellschaft die Sie Vertreten bereitstellen.

Falls Sie unter 16 Jahre alt sind müssen Sie die Einwilligung oder Autorisierung Ihrer Eltern oder Betreuers für die Übermittlung von jeglichen personenbezogenen Daten erhalten.

Falls Sie sich für eine der offenen Stellen, veröffentlicht von CAPITAL PLAZA auf unterschiedlichen Kanälen, beworben haben oder sich bewerben möchten, wir sammeln folgende Typen von personenbezogenen Daten:

  • Die Geschichte der Arbeitsplätze und der formellen Ausbildung;

  • Professionelle Kompetenz, Qualifikationen;

  • Geburtsdatum, Alter;

  • Staatsangehörigkeit und die Fähigkeit belohnte Arbeit in Rumänien durchführen zu können;

  • Informationen die im Laufe der Vorstellungsgespräche kommuniziert werden, Informationen die Erfahrungen enthalten können, eigene Leistungen, Daten über die eigene Geschichte etc.

  • Informationen die anhand von Referenzen übermittelt wurden;

  • Informationen enthalten in Ihrem Lebenslauf, respektive der Lebenslauf;

  • die Informationen die Sie über Ihre Karriereinteressen vorlegen und andere Informationen über Ihre Qualifizierungen für die Einstellung.

Sie übermitteln diese Daten freiwillig im Laufe eines Rekrutierungsprozesses, dem Sie aus eigenem Willen beitreten. Außerdem entscheiden Sie, als Kandidat für eine von CAPITAL PLAZA veröffentlichte Arbeitsstelle, die Komplexität der übermittelten Informationen. Außerdem, falls keine Informationen oder falsche Informationen übermittelt werden, können diese unsere Auffassungsmöglichkeit über eine physische Person im Laufe des Rekrutierungsverfahrens / Einstellungsverfahrens oder die Möglichkeit relevante Einstellungsgelegenheiten anzubieten beeinflussen. Zudem ist die Übermittlung von richtigen personenbezogenen Daten und Nachweise dieser Daten verbindlich, andernfalls gelten die Arbeitsverträge als ungültig.

 

Falls Sie ein Besucher in unserem Standort sind, wir sammeln Namen, Vornamen, Ausweisserie und -nummer. Außerdem können die Überwachungskameras Aufnahmen von unseren Gästen in öffentlichen Plätzen (wie zum Beispiel die Hotel-, Restaurants- und Flureingänge) aufnehmen.

 

Ziel der Verarbeitungen

CAPITAL PLAZA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten mit folgenden Zielen:

  • die Durchführung und Bestätigung der Buchungen auf Ihrer Anforderung

  • die Übermittlung von Informationen bezüglich kommerziellen Angeboten/Diensten;

  • um die notwendigen Schritte für den Abschluss eines Vertrages einzuleiten;

  • um Fragen und Anforderungen beantworten zu können;

  • um uns gegen kybernetischen Angriffe zu beschützen;

  • für Marketingaktivitäten mit Ihrer Einwilligung;

  • damit wir unsere Dienste anbieten und verbessern können;

 

Die Sammlungsart der personenbezogenen Daten

Wir sammeln personenbezogene Daten auf mehreren Weisen und auf mehreren Wegen, wie zum Beispiel:

  • elektronisch per Email, anhand der Webseite www.capitalplaza.ro   

  • anhand von Kommunikationswegen, verbunden mit den Anwendungen für soziale Medien Facebook, LinkedIn, Twitter, etc.;

  • anhand von Rekrutierungswebseiten: bestjobs, ejobs, linkedin, etc.;

  • im Laufe unserer Interaktionen mit unseren Kunden und Lieferanten

 

Rechtsgrund der Verarbeitungen

Für die Daten welche freiwillig übermittelt werden, anhand der Ausfüllung und Entsendung von Formularen oder in dem Sie uns auf jegliche Weise kontaktieren, lautet der Rechtsgrund „ um Schritte auf Anforderung der betroffenen Person vor einem Vertragsabschluss einzuleiten“ (Art. 6 Abs.1 b aus EU Regelung 679/2016).

Außerdem ist die Beherbergung der Touristen anhand der Norm bezüglich Zugang, Nachweis und Schutz der Touristen in touristischen Beherbergungsstrukturen aus 08.02.2001 (mit den späteren Änderungen und Ergänzungen) geregelt; diese besagt:

“Art. 2. -

(1) Die Verwalter der touristischen Beherbergungsstrukturen sind verpflichtet die Eintragung von allen Touristen in den operativen Nachweisen, nach ihrer Ankunft zuzusichern und das Ausfüllen des Formulars „ Check-in und Check-out Formular“ durchzuführen.

[...]

(4) Das Ausfüllen der Formulare wird von jedem Tourist zum Zeitpunkt seiner Ankunft aufgrund seiner Ausweise durchgeführt, rumänische Staatsangehörige müssen Folgendes vorweisen: Personalausweis/Kennkarte und Reisepass, Matrosenkarte oder Fluglizenz; ausländische Staatsangehörige müssen Folgendes vorweisen: Reisepass, Ausweis, provisorische Kennkarte, Führerschein, Matrosenkarte oder Fluglizenz und für die aktiven Soldaten und die Schüler der Militärschulen wird Folgendes angefordert: Personalausweis/Kennkarte oder gegebenenfalls die militärischen Ausweise (Dienstkarte oder Wehrpass).

(5) Die Beherbergung von jeglicher Person welche keinen Ausweis besitzt ist verboten.

(6) Die check-in und check-out Formulare, unterschrieben von den beherbergten Touristen werden zusammen mit den Ausweisen von den Empfangsbearbeitern übernommen; diese müssen die Daten aus den Formularen mit den Ausweisdaten gegenprüfen, die Formulare unterschreiben, für die Bestätigung Ihrer korrekten Ausfüllung, und die Ausweise den Touristen gleich zurückgeben.

(7) Die Verantwortung für die korrekte Ausfüllung der check-in/check-out Formulare wird vom Empfangsbearbeiter übernommen.

[...]

(9) Die originale der check-in/check-out Formulare werden alphabetisch geordnet und täglich den polizeilichen Behörden zur Verfügung gestellt.

(10) Die Kopien der check-in/check-out Formulare, geordnet in der selben Reihenfolge wie die Originale, bleiben bei den touristischen Beherbergungsstrukturen. Die Archivierungsfrist beträgt 5 Jahre”

Die Verarbeitungen der personenbezogenen Daten im Laufe des check-in Verfahrens basiert auf die gesetzliche Pflicht der CAPITAL PLAZA.

Laut GDPR (anwendbar am 25 Mai 2018), ist die Zustimmung der Person nicht angefordert, falls die Verarbeitung für die Ausführung von Schritten für ein Vertragsabschluss, Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder rechtlichen Interessen notwendig ist.

Bezüglich der Daten die wir automatisch anhand von cookies oder von anderen ähnlichen Technologien sammeln, ist die Basis der Verarbeitung die Einwilligung. Durch den Zugriff auf der Webseite erteilt der Nutzer seine gültige Einwilligung für die Verarbeitung.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund der Einwilligung erzeugt unterschiedliche Kommunikationen für Marketingziele, wie zum Beispiel die Werbung der Dienste von CAPITAL PLAZA und bedingt nicht die Lieferung/Erweisung der vertraglichen Dienste.

 

Die Sammlungsdauer der personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten werden von CAPITAL PLAZA für eine Zeitspanne welche die notwendige Periode für die Erfüllung der oben angeführten Ziele nicht überschreitet und/oder für jede andere notwendige Zeitspanne, angefordert durch die gesetzlich geltenden Pflichten.

Die Daten aus dem check-in Formular werden für eine Dauer von 5 Jahren gespeichert, laut den geltenden Gesetzen.

Die Rechnungsdaten werden für eine Dauer von 10 Jahren gespeichert, laut den geltenden Gesetzen.

 

Internationale Datenübertragungen

CAPITAL PLAZA hat im Laufe seiner Aktivitäten keine Absicht die personenbezogenen Daten der physischen Personen an Dritte außerhalb der EEA (European Economic Area) bekanntzumachen oder zu übertragen.

Wir sind verpflichtet diese Informationen folgenden Einheiten bekanntzumachen:

  • Dienstleister. Wir können die Informationen anderen Gesellschaften, welche Dienste erweisen und als Bevollmächtigte handeln bekanntmachen, wie zum Beispiel die Gesellschaft welche Betreuungsdienste für die IT Infrastruktur der CAPITAL PLAZA erweist. Diese Einheiten werden mit besonderer Sorgfalt ausgewählt, damit wir sicher sein können, dass Sie die spezifischen Anforderungen zum Schutz der personenbezogenen Daten erfüllen. Diese Einheiten haben eine begrenzte Nutzfähigkeit der von uns beigestellten Informationen für andere Ziele außer dem Ziel uns Dienste zu erweisen;

  • Gerichtshöfe, Staatsanwaltschaften, Polizeiämter oder andere öffentliche zentrale und lokale Behörden, damit wir das Gesetz befolgen oder als Antwort auf ein verbindliches Rechtsverfahren (Gerichtsentscheidung, etc);

  • Anderen Parteien mit Einwilligung oder auf gesammelten Anweisungen. Außerhalb der Situationen beschrieben in der gegenwärtigen Informierung, besteht die Möglichkeit, dass wir die Informationen an Dritte senden, mit der Zustimmung des Nutzers oder falls er anfordert, dass wir eine solche Aktion ausführen.

 

Ihre Rechte

CAPITAL PLAZA verpflichtet sich zur Einhaltung der Anforderungen der Europäischen Regelung 2016/679/UE (“RGDP“) und der Rechte von physischen Personen, respektive:

  • Zugangsrecht - das Recht der betroffenen Person auf eine Bestätigung seitens des Betreibers, falls seine persönlichen Daten verarbeitet werden oder nicht, falls ja, Zugang auf die jeweiligen Daten und auf Informationen über die Verarbeitungsart der Daten.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit - das Recht auf dem Erhalt der Daten in einer strukturierten Form, laufend verwendet, dass automatisch gelesen werden kann und das Recht der direkten Entsendung dieser Daten an einem anderen Betreiber, falls es technisch möglich ist.

  • Widerspruchsrecht - das Recht der betroffenen Person die Verarbeitung der persönlichen Daten abzulehnen, wenn die Verarbeitung für die Ausführung einer Pflicht für ein öffentliches Interesse notwendig ist oder wenn es dem rechtlichen Interesse des Betreibers nutzt. Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten als Ziel das direkte Marketing hat, hat die betroffene Person das Recht sich der Verarbeitung jederzeit zu widersetzen.

  • Richtigstellungsrecht - Richtigstellung, ohne unberechtigte Zeitverluste, der ungenau gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Richtigstellung muss jedem Datenempfänger kommuniziert werden, es sei denn es ist unmöglich oder es bedeutet eine unverhältnismäßige Anstrengungen (nachweisbare) voraussetzt.

  • Das Recht auf Auslöschen der Daten (“das Recht vergessen zu sein“) - das Recht der betroffenen Person anfordern zu können, dass die persönlichen Daten gelöscht werden, ohne unbegründete Zeitverluste, falls einer der folgenden Gründe anwendbar ist: diese sind für die Ausführung der Ziele ihrer Sammlung oder Verarbeitung nicht mehr notwendig; die Einwilligung wird zurückgezogen und es besteht keine andere juristische Begründung für die Verarbeitung; widersetzt sich der Verarbeitung und es bestehen keine vorherrschenden gesetzlichen Gründe; die personenbezogenen Daten wurden illegal bearbeitet; die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, damit eine gesetzliche Pflicht eingehalten wird; die personenbezogenen Daten wurden für das Anbieten von Leistungen durch eine Informationsgesellschaft gesammelt.

  • Das Recht auf die Beschränkung der Verarbeitung - das Recht wird ausgeübt falls die Person die Genauigkeit der Daten bestreitet, für eine Zeitspanne welche das Prüfen der Datenrichtigkeit erlaubt; die Verarbeitung ist ungesetzlich und die Person lehnt das Löschen der personenbezogenen Daten ab, ersucht aber die Beschränkung; falls der Betreiber die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung braucht, die Person fordert sie aber an, für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtes vor Gericht; falls die Person sich der Verarbeitung widersetzt hat, für die Dauer in der geprüft wird falls die gesetzmäßigen Rechte des Betreibers den Rechten der jeweiligen Person überwiegen.

  • Das Recht nicht Gegenstand eines automatischen Entscheidungsprozesses zu werden - in diesem Sinne verwendet CAPITAL PLAZA keine EDV Anwendungen, Algorithmen, künstliche Intelligenz oder Automatisierungen um Entscheidungen welche Auswirkungen auf physische Personen haben zu treffen.

Um Ihre Rechte auszuüben bitten wir Sie Ihre Anforderung an [email protected] zu senden

CAPITAL PLAZA hat organisatorische und technische Sicherheitsverfahren umgesetzt, um die Vertraulichkeit, Transparenz, Integrität und Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten zu versichern und um die Anforderungen der Europäischen Regelung 2016/679/UE einzuhalten.

Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte lau Regelung NR. 679/2016 von CAPITAL PLAZA nicht eingehalten wurden, haben Sie die Möglichkeit sich der NBUVPD anhand dem Einreichen einer Beschwerde zu adressieren.

 

Die Kontaktdaten der NBUVPD sind wie folgt:

Adresse:    Bd. G-ral. Gheorghe Magheru 28-30

Bezirk 1, PLZ 010336

Bukarest, Rumänien

Telefon:    +40.318.059.211

+40.318.059.212

Fax:        +40.318.059.602

Email:        [email protected]

Webseite:    www.dataprotection.ro

 

Die gegenwärtige Informierung kann ohne jegliche vorherige Benachrichtigung aktualisiert werden. Wir laden Sie ein diesen Abschnitt periodisch zu befragen, damit Sie bezüglich der Arten von personenbezogenen Daten welche von CAPITAL PLAZA verarbeitet werden, respektive wie diese verwendet sind, auf dem neuesten Stand informiert sind.

©2019 Capital Plaza. Alle Rechte vorbehalten.